Robbenbabys

Kegelrobben Kuten(Jungtiere -Sälungarna) dürfen betreut werden – TT, Stockholm – 10. April 2013

Landkreis Verwaltungsrat Östergötland hat nun Kolmården (Zoo) Erlaubniss erteilt , das die zwei gråsälskutarna Anders und Benjamin vom Zoo  mehr als eine Woche zu pflegen. (die beiden wurden von privat Personen gefunden).

Die beiden  wurden  nach den Polizisten, die ihnen geholfen hatten benannt. Kolmården (Zoo) hatte keine Lizenz für sie zu sorgen, nun wurde die Entscheidung getroffen, sie zu pflegen, denn es wurde vermutet, dass sie  in der Wildnis nicht überleben.

CAB Ermächtigung ist bis zum 15. Juni gültig. Der Plan ist, dass die Welpen dann freigegeben und dass sie überleben werden.
– Es ist eine temporäre Erlaubniss, sagte die Acting Communications Manager vom County Board.
sälunge

11 Kommentare zu „Robbenbabys

  1. Oh weh, die armen kleinen Robben. Wer weiß, was die schon hinter sich haben.
    Sie brauchen nun wirklich liebevolle Pflege.
    Und wenn sie erwachsen sind, ja dann dürfen sie in die Freiheit.
    Hoffen wir, dass sie damit zurecht kommen.
    Danke für diesen berührenden Post, meine liebste Elke ♥
    deine Bärbel

    Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s