Landmarks In 7,000 Cities Will Go Dark (For Earth Hour 2013)

Samstag 23.3. Abend – ich mach auch wieder mit, ihr auch ?

Um 8:30 Uhr an diesem Samstag erlischt das Sydney Opera House.Kurz  danach, die Great Wall of China, der Burj Khalifa, der Eiffelturm, Christus, der Erlöser, das Empire State Building und zahllose andere werden folgen. Die symbolische Geste  markiert einfach das Bekenntnis jeder Nation zur Nachhaltigkeit im Jahr 2013 zu Ehren des Earth Hour. Die Veranstalter dieser jährlichen Veranstaltung erwarten mehr als 7,000 Städte und Gemeinden in 152 Ländern und Territorien auf allen sieben Kontinenten zur Teilnahme in diesem Jahr.  Newcomer wie Tunesien, Palästina, Galapagos Islands, Surinam, Französisch-Guyana, Ruanda und der entlegensten Insel der Welt: St. Helena.
Tatsächlich ist die Earth Hour Bewegung in der weltweit größten Freiwillige Maßnahmen für die Umwelt in den sieben Jahren seit seinen bescheidenen Anfängen in Sydney gewachsen. Von 2,2 Millionen Teilnehmern im Jahr 2007 auf ein Ereignis, das eine geschätzte 1,8 Milliarden Menschen im Jahr 2012 erreicht, hat die Organisation einen langen Weg zurückgelegt.


Ridley zeigte auf Russland als Beispiel dafür, wie Earth Hour Goes „Beyond the Hour.“ Nicht nur, dass 100 Sehenswürdigkeiten in 50 Städten dunklen gehen in diesem Jahr, aber Aktivisten in der Nation Gesammelte 120.000 Unterschriften für eine Petition, angespornt durch Earth Hour „I Will if Y0u Will“-Kampagne, die maßgeblich ein lange erwartetes Gesetz über die Meere von Öl Schadstoffbelastung zu schützen.
Unabhängig davon ist die Liste der bemerkenswerten icons die für Earth Hour dunkel machen beeindruckend. Es umfasst Kapstadts Tafelberg, die Statue von David in Florenz, Tokyo Tower, Taipei 101, das Vogelnest in Shanghai, Kuala Lumpur Petronas Towers, das Gateway of India in Mumbai, die Mauern von Dubrovnik, Buckingham Palace in London, Times Square In New York City, Niagara Falls, Toronto CN Tower und dem Las Vegas Strip, unter anderem.

-Jeder schaltet alle nicht benötigten Lichter für eine Stunde am Samstag von 8.30 bis 09.30 Uhr Ortszeit aus. Danach liegt es im Alltag der Bürger, um die Bewegung zu nehmen „jenseits der Stunde.
-Each will turn all nonessential lights off for one hour Saturday between 8:30 and 9:30 p.m. local time. After that, it’s up to everyday citizens to take the movement “beyond the hour.”
-Varje släcker onödiga lampor under en timme lördag 8:30 till 9:30 lokal tid. Efter det är det upp till vanliga medborgare att ta rörelsen „bortom timmen.“

12 Kommentare zu „Landmarks In 7,000 Cities Will Go Dark (For Earth Hour 2013)

  1. Auch ich habe da so meine Zweifel, ob das wirklich so viel bringt. Es wird jeden Tag so viel Energie verschwendet und nicht zuletzt von denen, die diese Aktion ins Leben gerufen haben. Auch das Argument von Tonari gibt mir zu denken…
    Liebe Grüße Deine Rosi

    Gefällt mir

  2. Ja, heute abend wollen sie die Lichter ausschalten, auch der Kölner Dom soll dann unbeleuchtet sein.
    Aber, ehrlich, wir machen nix aus dafür. Wir versuchen insgesamt zu sparen, das ist wohl sinnvoller.

    Gefällt mir

      1. Das ist doch wie der Muttertag, lach.
        Da bekommt die Mama Blümchen und so einen Quatsch. Sie machen vielleicht mal das Frühstück.
        Aber das ist es dann für das ganze Jahr wieder 😉

        Gefällt mir

      2. @minibares

        *schmunzel* jo da ist was dran. Du bist gut watn Vergleich..*lach
        Ich kann zwar nicht mitreden was den Muttertag betrifft, aber ich hab das Gefühl das es so ist wie du es beschreibst 😉

        Gefällt mir

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s