Ingarö Friedhof – (Tür Nr 18)

Donnerstag Kalle’s Idee der Türendonnerstag, meine Tür Nr 18 ist auf dem Ingarö kyrkogården (Ingarö Friedhof) zu sehen. Ich weiss leider nicht wer in diesen Familiengrab liegt..


Der Glockenturm auf dem Friedhof der Ingarö Kirche wurde von Freiherr Anders Cederström von Beatelund finanziert. Eingeweiht wurde er 1792.Dieser hölzerne Glockenstapel steht wie fast immer bei ländlichen Kirchen neben der Kirche. Sie sind nicht mit ihnen verbunden und haben natürlich immer eine Tür.  Meist sind sie niedriger als normale Kirchtürme.Viele der mittelalterlichen Kirchen waren ursprünglich turmlos.

6 Kommentare zu „Ingarö Friedhof – (Tür Nr 18)

  1. Hi Elke,

    das ist ein richtiger Zufall, oder Gedankenverbundenheit :). Beide zeigen wir ein Grabmal bzw. die Tür dazu. ich komme erst heute zum kommentieren, da wir am Freitag unsere Sternengala hatten, die mich ganz in Anspruch nahm, und ich vieles vernachlässigen musste. Aber nun ist der Welt-AIDS-Tag vorbei, und es wird wieder etwas ruhiger…Sind das goldene Kreuze an der Tür`Sie fallen ins Auge, oder leuchten sie wegen der Kamera so auffällig?

    Liebe Grüsse Kalle

    Liken

    1. @kalle
      Liebe kalle, ich finde Gedankenverbundenheit schöner alles Zufall 🙂
      Manchmal ist das schon verwunderlich das man so ähnlich hat..Das passiert dir ja oft mal
      mit Anette beim Herzen..*schmunzel
      Das hab ich mir gedacht das du bei der Gala serh aktiv warst.
      Es macht überhaupt nichts das du anderes beiseite lassen musstest..Völlig verständlich.
      Die Kreuze an der Tüt sind wirklich so kräftig gülden, sie stechen fast in die Augen da sie sich von dem grün so hervorheben.

      Liebe Grüsse und einen gemütlichen 1.Advent dir und deinen Gatten..

      Liken

  2. Passt ja zu Kalle’s Tür heute.
    Er hat auch Friedhof, ein Grabmal.
    Dies ist offensichtlich ein sehr alter Friedhof. Solche schau ich mir gern an.
    Die kleine Kirche ist sehr schön und der Turm daneben, das ist schon kurios, nicht verbunden mit der Kirche…
    Die Tür wirkt so fest, stark als könne nichts ihr was anhaben.
    Allerliebste Grüße ♥
    deine Bärbel

    Liken

    1. @minibares
      Ich habs gerade gesehen, als ich verlinkt habe..Manchmal sind es eben Zufälle..
      mich störts nicht…Sind ja eh verschieden..
      Ja fast alle kleinen ländlichen Kirchen haben solche Türme die daneben stehn.
      Allerliebste Grüsse♥
      von deiner Elke

      Liken

Schreibe eine Antwort zu kalle Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s