Ausflug nach Österskär…

  Am vergangenen Samstag war ein Ausflug nach – Österskär – angesagt. Es ist eine Halbinsel, da kommt man mit der – Roslagsbanan- (Lokalbahn) hin.  Diesmal also nicht per Boot. Ich hatte Glück mit dem Wetter, Sonne pur. An der Endstation angekommen, fragte ich den Lockführer wo das Meer ist 🙂 Er schmunzelde und sagte,  da über den Berg musst du laufen, auf der anderen Seite des „Berges“ ist der Strand. Also bin ich losmaschiert, links und rechts standen Villen. Nach ca 15 Minuten sah ich den Strand.
Ein wenig zu Österkär: das Gebiet liegt auf einer hügeligen Halbinsel zwischen Trälhavets Buchten (Tunaviken und Sätterfjärden). Im Gebiet befindet sich Tuna Burg mit Ahnen von 1200-talet. Der frühere Name war Tunanäs. Die einzige Siedlung zu dieser Zeit war Biskopstuna, ursprünglich aus dem 17.Jahrhundert und ein Drachen-Torp.
Hier war richtiger Sand. Aber da es nicht mehr so warm war, hab ich die Schuhe nicht ausgezogen. Spuren gab es, aber wie man leider sehen konnte gab es auch Hundespuren. Ich hoffe das das nur im Herbst und Winter so ist. Denn es ist Hunde Verbot am Strand. Leider gibt es manche HundeBesitzer die dies nicht respektieren. Ich lief dann ein Stück am Strand entlang und genoss das schöne Wetter.


..langsam sank die Sonne immer tiefer. Es wurde also Zeit für mich nach Hause zu fahren.
also  galt es zurück übern „Berg“ Richtung Haltestelle. Es war ein sehr schöner Tag. Am nächsten Tag regnete es wieder. Was für ein Glück das ich den Samstag gewählt hatte.
(Fotos klicken, grösser sehn)


und hier kann man die bisherigen Insel Ausflüge nachlesen
=> mein Plan
=> Insel Grinda
=> Insel Öja-Landsort (Teil 1)
=> Insel Öja-Landsort (Teil 2)
=> Insel Öja-Landsort (Teil 3)

8 Kommentare zu „Ausflug nach Österskär…

  1. Grins, manchmal ist es über den Berg gar nicht so arg 😉
    Das war ja eine richtige Auskunft, die er gabe 😉
    Wunderbare Fotos, die Spuren finde ich spannend. Und die Aussichten, grandios!
    Der Ruderer so im Gegenlicht, wundervoll!
    Danke fürs Mitnehmen ♥
    deine Bärbel

    Liken

    1. @minibares
      Genau, diesmal war es nicht arg..ging zwar rauf und runter aber ganz gut zu laufen 😉
      Jep er hatte Recht..Danke liebste Bärbel ich finde sie auch recht gelungen..ich mag das Meer..
      Der Ruderer hatte die Ruhe weg..
      Immer gerne weisst du ja ♥ deine Elke

      Liken

  2. Wow Elke, ich habe ja schon kurz bei FB Deine Fotos vom Meer bewundert. Das muss ja ein ganz toller Tag und Ausflug gewesen sein. Danke, dass Du uns ein wenig mitgenommen hast.
    Auch ich habe heute nachmittag die schönen Stunden genutzt und war ein wenig draußen die Sonne genießen. Als ich raus ging schien sie und als ich heim ging sah es sehr nach Regen aus. Jetzt ist es schon dunkel und ich wert erst mal die Bilder und Videoaufnahmen aus, die ich unterwegs gemacht habe.
    Dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Deine Rosi

    Liken

    1. @rosix1955
      Ja das war er für wahr liebe Rosi..Zumal es leicht war dorthin zu kommen.
      Hier war heute ungemütlich ziemlich windig..

      Schön das es bei dir besser war somit konntest du es geniessen..Es schwengt ja so schnell (wettermässig)von schön auf weniger schön 🙂

      Danke das wünsch ich dir auch. Liebe Grüsse deine Elke

      Liken

    1. @kowkla123
      Oh das freut mich sehr, das du so mein Land kennenlernst lieber Klaus.
      Weisst du manchmal hat das Leben ungeahnte Überraschungen in Bereitschaft, wenn man es
      am wenigsten ahnt.
      Ganz herzliche Grüsse, Elke

      Liken

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s