Altstadt Kellertüren (Tür Nr 11)

Donnerstag und damit ist Kalle’s Idee der Türendonnerstag aktuell. Aber ich sass Donnerstag (Gestern) im Flieger und habs nicht mehr geschafft zu posten. Inzwischen angekommen poste ich es heute.

Auch diesmal bleiben wir mit der Tür in Stockholm. Diese Kellertür ist
ebenfalls in – Österlånggatan- Das Kv.(Quartier) Python ist einer der schmalsten Quartiere in Gamla Stan, der Altstadt Stockholms. Das Quartier ist umgeben von Österlånggatan im Westen, Nygränd Süd, Skeppsbron Ost und Kråkgränd im Norden.
Die überwiegende Mehrheit der Quartiere der Altstadt sind nach Konzepte aus der griechischen Mythologie benannt. Python war eine große Schlange oder Drachen, die von dem Gott Apollon in Delphi getötet wurde.
Das Quartier Python wurde 1729 gegründet. Seit 1969 gibt es das heutige Restaurant Ecke Nygränd/Österlånggatan *fünf kleine Häuser* aus dem 17. Jahrhundert. Die Kellertür ist nicht der Haupteingang.
*Fünf kleine Häuser* ist ein klassisches Restaurant. Im 17. Jahrhundert gab es bereits ein Restaurant in dem Keller Gewölbe. Einer der frühesten Besitzer war eine Frau Namens Anna Lindberg. Das Restaurant besteht aus neun Gewölben, umfasst fünf Häuser in Nygränd, in Richtung Skeppsbron, daher der Name *fünf kleine Häuser*. Im Keller sind die Gewölbe mit den Details aus den alten Häuser erhalten. Das Restaurant serviert schwedische Husmanskost.

weil ich die Türgriffe interessant fand hab ich diese Kellertür auch fotografiert. Sie ist aber an einen anderen Haus. Ich hab leider nichts über dieses Haus gefunden.