Stille..

Die Natur reicht uns die Hand der Freundschaft,
sie lädt uns ein, damit wir uns an ihrer Schönheit erfreuen;
doch wir fürchten ihre Stille und fliehen in die Städte,
wo wir uns zusammendrängen wie eine Herde Lämmer
beim Anblick des Wolfes.

~Khalil Gibran, Sämtliche Werke ~


…aber auch in der Stadt gibt es solche Oasen 🙂