Neugierig vom Donnerstag (21)

…Neugierig vom Donnerstag zum Freitag..

Kerstin’s (nostalgia) Frage „SCHÖNHEITS-OP! –
Ja käme mich für in Frage! NEIN ich leg mich nicht freiwillig unters Messer!“

wie wir dazu stehen will Kerstin von uns wissen.

Das ist ein Frage die Menschen sehr unterschiedlich beschäftigt. Die meisten sagen sofort – oh nein das würde ich niemals tun, weil sie zu ihren Körper stehe (wie sie sagen) – Falten, starkes Übergewicht…usw.   Ob sie ehrlich zu sich selbst sind ( ich wage es zu bezweifeln) oder ob sie sich vieleicht selbst belügen mag dahin gestellt sein.

Selbst habe ich rund um den Bauch einige kg zuviel, ansonsten ist der Rest des Körpers für mich ok ..*schmunzel*  Aber natürlich würde ich gerne wieder so schlank sein wie ich mal war, was natürlich unrealistisch ist. 
Und ich mag das älter werden nicht sonderlich, ich mag es aus dem Grund nicht, weil man nicht mehr so fit ist wie in jungen Jahren (also bitte  jetzt nicht die Klischee vom älter werden).  Falten stören mich nicht …*schmunzel*.  Falls ich viele hätte was bisher nicht der Fall ist, zum Glück sehe ich ja nicht wie ne Rosine im Gesicht aus 🙂  Ich würde aber dennoch weder Lifting, noch Botox und Co machen lassen (weil ich wie ich schon schrieb, Angst habe das es schief geht)…Aber an Schönheitswahn leide ich nicht.

Persönlich würde ich mich niemals unters Messer legen..
– erstens weil ich Angst hätte das etwas schief gehen könnte
– und zweitens weil ich das Geld nicht hätte, und wenn ich es hätte würde ich es doch lieber zu etwas für mich wichtigeren benutzen. Aber das ist eine für mich persönliche Stellungnahme.
Verurteilen tue ich aber absolut niemanden der es tut, es ist deren eigene Entscheidung. Denn z.B. viele die stark übergewichtigt sind, leiden meistens oder oft im Stillen. Ich bin der Ansicht, das jeder wie er es für sich gut findet machen soll. Ich weiss das ich jetzt etwas anspreche das nicht populär ist.

Natürlich macht der Jugendwahn (Reklame etc) usw alles schlimmer. Auch Erwachsene lassen sich davon beeinflussen, nicht nur Teenager. Persönlich finde ich diesen Schönheitswahn (sprich Beispiel USA) auch sehr gefährlich. Und was das für Ausmaße angenommen hat, erschreckt mich auch sehr.  

Medizienische Gründe zu einer Schönheits-OP (bei Unfall entstellt/ sichtlichen Handicap/ sehr starkes Übergwicht) sind ein völlig anderes Kapitel und selbstverständlich in jeder Hinsicht OK.