KBKM – # 19

Das man nicht in ein Museum gehen muss, um sich an Kunstwerken erfreuen zu können, wird mit dem Projekt von Elke (Mainzauber) KBKM -„Kunst braucht kein Museum“ immer wieder gezeigt.

Konstnärshuset (das Künstlerhaus) ist ein Gebäude im centralen Stockholm. Es ist Eigentum der Svenska konstnärernas förening (SKF) (Schwedischen Künstlervereinigung). Es wurde 7 Januar 1899 eingeweit. Der Arkitekt war Ludvig Peterson, er wurde vom venezianischen Baustil inspiriert.
Das Haus ist ein Kulturdenkmal. Das Gebäude wird under anderen als Galleri benutzt und im Haus befindet sich auch das Restaurang „Konstnärsbaren“ (KB).

(Bilder klicken grösser sehen)