MAN SOLL DIE FESTE FEIERN WIE SIE FALLEN…(11)

…Neugierig vom Donnerstag zum Sonntag..

Kerstin’s (nostalgia) neue Frage Welche Feste und Feiern gibt es speziell in Eurer Region? will Kerstin von uns wissen.

In Schweden gibt es neben den beweglichen Feiertagen des Kirchenjahrs einige Feiertage, die immer auf den Samstag danach verlegt werden und damit keinen Feiertag in diesem Sinne darstellen. Das gilt auch für die Feier der Sommersonnenwende (Midsommar).

Midsommer ist in Schweden nach Weihnachten das zweitgrößte Fest des Jahres und die meisten Schweden feiern es mit Verwandten, Freunden und Nachbarn. Wie das begangen wird könnt ihr hier nachlesen. Sogar ich mache da mit 🙂

Hier in Schweden giebt es keine offiziellen  (Gesetzliche)  katolischen Feiertage.  Denn 71,3 % (stand 2009) der schwedischen Bevölkerung  gehören der evangelisch-lutherischen Schwedischen Kirche an, die von 1527 bis 1999 Staatskirche war. Seit 2000 ist diese Zahl deutlich rückläufig. Starke freikirchliche Gruppen dominieren nun in gewissen Teilen des Landes. Die zweitgrößte Religionsgemeinschaft, die der Muslime, lässt sich zahlenmäßig nur schwer einschätzen, ihre Mitgliederzahl liegt bei ungefähr 250.000 (2,7 %). Die römisch-katholische Kirche hat 150.000 Mitglieder (1,6 %) und die christlich-orthodoxe Kirche etwa 100.000 (1,1 %). Daneben gibt es in Schweden etwa 23.000 Zeugen Jehovas (0,25 %) und etwa 10.000 Menschen gehören einer jüdischen Gemeinde (0,1 %) an. Daneben existiert in Stockholm eine mandäische Gemeinde mit eigenem Gotteshaus.

Das nur zur Erläuterung warum es hier keine kirchlischen offiziellen Feiertage giebt. Abgesehen natürlich von Heilige Drei Könige / Trettondedag jul, Karfreitag / Långfredagen, Ostermontag / Annandag påsk, Christi Himmelfahrt / Kristi himmelfärds dag, 1. Weihnachtsfeiertag / Juldagen, 2. Weihnachtsfeiertag / Annandag jul. Dies sind Gesetzliche Feiertage. Auch der Schwedischer Nationalfeiertag (6.Juni) und Midsommardagen (flexibles datum) sind Gesetzliche Feiertage. Und Tag der Arbeit / Valborg ebenso. Doch wird hier Valborg ganz besonders von den Studenten gefeiert.

05.05

– Das monatliche nette „Nicht-Stöckchen“

Das Foto des Tages: als ich da heute vorbei lief, kam sie auf mich zu bzw mir hinterher.. 🙂

Das Zitat des Tages:
„..tänk på något helt annat…“

– Das Wetter des Tages:
plus 15,0 ° C, wechselnd Sonne und Wolken..heute Morgen Nebel und etwas später wieder Sonne..
– Hauptaktivität des Tages:
Wie immer meine Runde gedreht,  ein paar Telefonate erledigt. Eine nette Nachbarin getroffen und bissel geplauscht..
– Film des Tages:
Momentan wieder eine alte Serie im TV-„Murder, She Wrote“ mit Angela Lansbury, die Hauptakteurin ist die Krimiautorin Jessica Beatrice MacGill Fletcher. Im Vorspann ist eine Schreibmaschine, in den späteren Folgen ein Computer zu sehen, mit deren Hilfe Fletcher ihre Krimis schreibt. Mit den Einnahmen aus ihren Büchern verreist sie gerne. Die frühen Folgen der Serie spielen größtenteils in Cabot Cove, Maine, dem Wohnort von Jessica Fletcher, später sind Dreh- und Handlungsort nicht nur US-amerikanische, sondern auch in Europa und Ostasien.
– Musik des Tages:
..gemischt..
– Das Essen des Tages:
heute nur Suppe „Blomkål-Broccolisoppa“
– Das Buch des Tages:
Den döende detektiven“ (von Leif GW Persson)

Das nächste Mal am 06.06.