KBKM – # 8

 Das man nicht in ein Museum gehen muss, um sich an Kunstwerken erfreuen zu können, wird mit dem Projekt von Elke (Mainzauber) KBKM -„Kunst braucht kein Museum“ gezeigt.

Mein Beitrag # 8 sind diese Mosaiken vom Künstler –Nisse Zetterbergs. Die Kunst besteht aus Zigelroten Wänden mit Goldeinlagen und Runen Inschriften. Der Künstler ist von den „Funden“ aus der Vikingerzeit, welche bei den Ausgrabungen gefunden wurden, ausgegangen. Diese kleinen Fundstücke hat er zu Wandmosaiken vergrössert. Sie glitzern an den Bergwänden in der U-Bahn Station Rinkeby.
Nils (Nisse) Harald Zetterberg (*21 Nov 1910 in Stockholm,†24 Feb.1986), war ein schwedischer Künstler.
(Ich habe ja öfter mal die Kunst in den Stockholmer U-Bahn Stationen fotografiert, so auch diese Kunst.)

(Bilder klicken grösser sehen)

der schmunzler :)

…soeben gefunden…

Eine Blondine watschelt auf’s Eis hinaus und macht ein Loch um zu fischen.
Wie sie gerade so angelt, hört sie eine Stimme von oben.
„Hier gibt es keine Fische!!“.
Sie geht nicht darauf ein aber plötzlich hört sie diese Stimme nochmals
… „Hier gibt es keine Fische!!!“.
Sie schaut sich um; aber sieht niemanden, dann fischt sie weiter.
Nach kurzer Zeit hört sie die Stimme noch einmal.
„Hier gibt es keine Fische!!!!“.
Sie schaut auf, und fragt ganz schüchtern: „Gott bist du das?“.
„Nein, ich bin der Sprecher dieser Eishockeyhalle!!“

(Verfasser unbekannt)