Schmiedekunst – # 17

  Bevor morgen der letzte Beitrag vor Jahresende aktuell ist. 
  Hier noch mein Beitrag Nr 17 (vom 14.12) für  das Projekt’s
 “Schmiedekunst”,von Elke (mainzauber) und
 Brigitte (Blechi).  Ich möchte die Nr in der Reihenfolge, wollte kein „Loch“ dazwischen, deshalb die Nr 17 so spät 🙂

Der Brunnen im Innenhof zu Schloss Gripsholm. Leider weiss ich nicht wer ihn gebaut hat. Heute nennen ihn manche auch „Wunschbrunnen“..


10 Kommentare zu „Schmiedekunst – # 17

  1. Ach du liebe Güte, jetzt habe ich endlich diese winzige Nummer gefunden, die ich zum Kommentieren anklicken muss. Wer hat sich denn das ausgedacht? Aber nun weiß ich das wenigstens auch. Der Brunnen sieht wirklich sehr schön aus und du hattest natürlich recht, dass ich mich verzählt hatte 😉 Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr und vielleicht bist du ja auch im nächsten Jahr beim neuen Projekt dabei, das gar nicht viel anders ist als dieses. Ich würde mich freuen.
    Herzliche Grüße
    Elke (Mainzauber)

    Liken

    1. @Elke

      Zum Glück kannst du auch auf die Rubrik des Post klicken um einen comment
      zu schreiben. Denn die kleine Ziffer erscheint nur, wenn schon jemand commentiert hat.

      Ich habe noch keine Zeit gehabt zu schaun ob ich das ändern kann. Es ist so seit ich dieses
      Design habe.

      Das macht doch nichts das mit den verzählen..Selbst muss ich immer schaun was darn ist 🙂
      Bezüglich neuen Projekt weisst du ja inzwischen.

      Ich wünsch dir und deinen Lieben ebenfalls einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.

      Herzliche Grüsse zu dir..

      Liken

Freu mich über jeden Kommentar-Herzlichen Dank....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s