Wege….im Leben..

Wege gehen wir alle täglich, stündlich. Auf manchen begegnen wir uns, manche gehen wir gemeinsam und auf manchen gehen wir alleine. Je nachdem wie der/unser Weg ist. Bei der lieben minibares und bei der lieben waldameise las ich von dieser schönen Idee.

Dieser Weg ist in dem Ort (in NordSchweden) wo mein Schwester wohnt, wir
(sie & ich) liefen ihn gemeinsam an dem Tag.

Diesen Weg ging ich mit einer Freundin. (auf dem Weg nach Wadköping, eine fiktive Stadt die aus einigen Erzählungen von Hjalmar Bergman stammt. Wadköping ist auch ein Freilicht Museum in Örebro, gegründet 1965.)

Vor ein paar Jahren fuhren wir, meine allerbeste Freundin aus Kindheitstagen
(und ihre Familie) wiedermal auf dieser Strasse die nach Sa Calobra, in den
Bergen von Mallorca geht. Wunderschöne spannende Gegend.

Und unter anderen fuhren wir diesen Weg, als ich bei Jess zu Besuch war.
Die Gegend ist traumhaft schön.

Und hier laufe ich öftermal, enweder in Begleitung, oder auch alleine. Dieser Weg ist am Schloss Gripsholm.

Und auch auf dieser Art Weg bewege ich mich sehr gerne.

Ich liebe die geraden Alleen
mit ihrer stolzen Flucht,
ich meine sie münden zu sehen
in blauer Himmelsbucht …
~ Christian Morgenstern ~

(Foto klicken, grösser sehen)

~Inside7 (26.10.2011) W43~

Die Inside7, zum Mittwoch von Annelie.

im Herbst… erfreue ich mich an den herrlichen Farben der Blätter und die klare Luft.
im Winter…. hab ich nichts gegen Schnee – aber er darf nicht zu lange liegenbleiben, also nicht in den Frühling hinein 🙂
morgens… stehe ich manchmal ziemlich spät auf…*schmunzel
mittags… drehe ich fast immer meine Runde.
abends.. schau ich recht gerne TV – es giebt manchmal Filme die ich gerne nochmal sehe.
gefreut… habe ich mich riessig als Gestern mein Onkel aus LE anrief. (Er ist mein einziger noch lebende Onkel, und wir stehen uns sehr nah)
gerade eben… habe ich meine Pläne geändert, heute in die City zu fahren. Habs auf morgen verschoben.