befogte Fragen oder ..*g

Einige Fragen die ich im Net gefunden habe: (vieleicht kennt ihr sie schon, macht aber nichts)
1.) Warum werden Rundschreiben in einem eckigen Umschlag verschickt?
2.) Ist eine Gesichtscreme die 20 Jahre jünger macht lebensgefährlich,wenn man erst 19 Jahre alt ist?
3.) Warum muss ich auf Start klicken um Windows zu beenden?
4.) Wie lange muss eine Katze trainieren,um ein Muskelkater zu werden?
5.) Können Einzelgänger auch alleinstehend sein?
6.) Darf man mit Hosen zu einem Rockkonzert?
7.) Wie würden unsere Stühle aussehen, wenn wir unsere Knie hinten hätten?
8.) Darf sich jemand, der sich im Ruhestand befindet, nachts hinlegen?
9.) Warum ist ein Kreiskrankenhaus nicht rund?
10.) Woher kommt eigentlich die Aggressivität der Menschen, die ein Rad schlagen?
11.) Darf man eine Tagesdecke auch nachts benutzen?
12.) Ist ein Raumschiff das ausschließlich mit Frauen besetzt ist eigentlich unbemannt?
13.) Geht der Meeresspiegel kaputt wenn man in See sticht?
14.) Wie lange kriegt man für einen Wintereinbruch,oder gibt es darauf Bewährung?
15.) Wo wachsen eigentlich Purzelbäume?
16.) Warum haben 24 Stunden Tankstellen ein Schloss an der Tür?
17.) Darf man in einem Schaltjahr auch Automatik fahren?
18.) Wie kommt eigentlich das“ Rasen betreten verboten “ Schild immer mitten auf den Rasen? 😆

Weltbevölkerung 7 Milliarden:

– Can we handle it?
Am 31. Oktober 2011, entsprechend dem U.N.Population Fund,werden
es 7 Milliarden Menschen sein, die auf der Erde leben und Land und Resursen teilen.
In Westeuropa Japan und Russland, dagegen ist ein ironischer Meilenstein, die Sorgen über zu niedrige Geburtenraten und Alternbevölkerungen.
In China und in Indien die zwei einwohnerstärksten Nationen, ist eine Gelegenheit, die Politik neu abzuschätzen, das bereits schnelle Wachstum verlangsamt zu haben.
Aber in Burundi, in Uganda und im Rest des Subsahara-Afrikas, ernüchtern die demographischen Nachrichten meistens das die Region unter der doppelten Belastung des world‘ s-höchste Geburtenraten und tiefste Armut.
Quelle: hier