Schmiedekunst – #2

Nun sind wir bei Nr 2 des neuen Projekt “Schmiedekunst”,von Elke (mainzauber) und Brigitte(Blechi). Im 2-wöchigen Rhythmus werden „Schlösser, Gitter & Verzierungen” aus der alten Kunst des Schmiedehandwerks gezeigt.

Haupteingang -Königliche Akademie der freien Künste (Konstakademiens hus – Historisch „Sparreska Palatset“, aber seit seit 1775 Haus der Königliche Akademie (Stockholm).


(Bilder klicken,grösser sehen)
Im Jahre 1735 wurde die Akademie von Carl Gustav Tessin (Sohn von Nicodemus Tessin d. J.) und dem Architekten Carl Hårleman unter dem Namen Kongl. ritakademien (Königliche Zeichenakademie) gegründet. Zu den Hauptfächern gehörte Aktzeichnen. 1768 rief Architekt Carl Fredrik Adelcrantz zur ersten protokollierten Sitzung der Akademie auf und 1773 ließ Gustav III. die ersten Satzungen schreiben. Zum Vorbild hatte man die französische Kunstakademie in Paris. Nachdem 1876 die Königlich Technische Hochschule Stockholm eröffnet wurde, zog die Ausbildung zum Architekten in diese Schule und die Kunsthochschule Stockholm bot nunmehr eine Aufbauausbildung, gerichtet auf Architektur, Architekturgeschichte und Restauration. 1978 trennte sich die Kungliga Konsthögskolan organisatorisch von der Akademie und 1995 zog die Kunsthochschule in ein eigenes Gebäude auf Skeppsholmen in Stockholm

Alphabet der Tiere – Grand Finale

Heute ist nun tatsächlich der letzte Tag von Clara‘s Tiere-ABC! Unglaublich wie schnell die Zeit verging, aber so ist es wenn etwas so viel Spass und Freude macht. Liebe Clara, nicht nur das es viel Spaß gemacht hat, etliches wurde von uns allen dazu gelernt. Ganz viele neue, exotische lustige, fantasievolle und auch normale Tiere wurden gepostet.

Heute bist nun DU dran, nur DU.
Für dich habe ich diese gefunden. Das sind meine Geschenke für dich.(per mail sind sie auch unterwegs) Leider keine fantasievolleren, die bekommst du aber ganz sicher von anderen.

Den hab ich in Stockholm gefunden.


Und dieses fand ich in Leipzig.


Und der stammt auch aus Stockholm.

Herzlichen Dank liebe Clara für dieses tolle Projekt
und all deine Mühe, die du dir damit gemacht hast.

~Inside7 (18.5.2011) W20~

Heute ist Mittwoch, Zeit für die Inside7 bei Annelie.

einerseits… möchte ich noch viel erleben, sehen, fühlen, geniessen.
andererseits…...beschäftigt mich doch ab und an mein restliches Leben…auch wenn es sich nicht lohnt, sich darüber Gedanken zu machen..
nicht vergessen… sollte man, das es vielen anderen auf der Welt schlechter geht…
bemerkenswert… sind viel Dinge, die man liest,sieht, erlebt…
es fällt mir schwer…. den Gedanken zu akzeptieren, das meine Uhr unaufhörlich schneller tickt…
ich bemerke…. vieles deutlicher als zuvor…
ich wünsche mir… noch viele schöne Jahre mit meiner Familie, meinen Freunden, lieben Menschen, netten Begegnungen und all dem was es noch zu erleben gibt.