Ausergewöhnlich..

…viele Wespen giebt es hier Momentan. Es sind die Königinnen, sie suchen nach den passenden Orten, um Neste zu bauen. – Sie kommen überall herein. Am liebsten, möchten sie einen dunklen Bereich mit schroffem Input haben, sagt Lars Åke Janzon, Biologe im naturhistorischem Museum (Stockholm). Dass sie also so viele sind, hängt vom guten Wespensommer letztes Jahr ab und die dicke Schneedecke letzten Winter diente als „Daunenbettdecke“ für die überwinternden Wespen.

und bei euch so ?