Gesetz der Serie – “Energie” – Februar

Das Thema lautet diesmal
“Energie – Don’t stop me now”
-ein Foto-Projekt von Palaica

„Energie– Don’t stop me now“ bezieht sich nicht nur auf das Ich. Wenn der Strom fehlt kann ich nicht mit der Bahn fahren 🙂
Das ist eine alte Strecke, und schaut deshalb nicht gerade modern aus. Aber es fahren auch dort Züge.

Auf diesen Fotos gehts um Hochspannung (Energie) bei den Eisenbahnen (Schienenverkehr). Bahnstrom ist der elektrische Strom, der für den Antrieb elektrischer Eisenbahnen verwendet wird. Der Strom wird den Fahrzeugen entweder über eine Oberleitung mit Stromabnehmern oder mittels einer Stromschiene zugeführt.
-Ein Stromabnehmer ist eine Vorrichtung an Fahrzeugen zum Übertragen elektrischer Energie von einer fest montierten stromführenden Leitung zu den elektrischen Einrichtungen des Fahrzeugs. Anwendung finden Stromabnehmer überwiegend bei elektrischen Schienenfahrzeugen und Oberleitungsbussen.
– Historisch entwickelten sich in den verschiedenen Ländern oder bei unterschiedlichen Bahngesellschaften verschiedene Stromsysteme.
– Nachdem erste elektrisch angetriebene Bahnen ab 1879 über die Fahrschienen oder eine dritte Stromschiene mit elektrischer Energie versorgt wurden, gab es eine erstmalige Anwendung einer „Überkopf“-Fahrstromversorgung bei einer Trambahn in Paris durch Siemens im Rahmen der internationalen elektrischen Ausstellung im Oktober/November 1881.
(Bilder klicken,grösser sehen) -Die einzelnen Fotos könnt ihr im Album sehen.

N – wie Nasua (Näsbjörn)

und wieder ist Mittwoch, inzwischen sind wir schon beim „N“ zu Claras -Tier ABC – angekommen.
Dieser kleine Kerl hatte Langeweile, keiner da zum spielen 🙂

(Bild klicken,grösser sehen)

Die Nasenbären (Nasua)Näsbjörnar oder Rüsselbären sind eine in Mittel- und Südamerika verbreitete Gattung der Kleinbären (Procyonidae). Der portugiesische, spanische, französische und englische (aus einer indianischen Sprache übernommene) Name der Nasenbären lautet Coati / Koati.
Nasenbären leben auf dem amerikanischen Kontinent, vom Süden der USA bis Argentinien. Was ihr Habitat angeht, sind sie nicht wählerisch. Man findet sie sowohl in tropischen Regenwäldern, als auch am Rand von Wüsten. Am häufigsten sind sie allerdings in Wäldern. Sie sind Allesfresser, bevorzugen aber fleischliche Nahrung. Anders als die nachtaktiven übrigen Kleinbären sind Nasenbären vor allem am Tage rege.

Taschen und Inhalt sind gefragt :)

Ich bin spät damit, aber passt halt nicht immer. Die Zeit rennt wie so oft 🙂 Diesmal will Doro unsere Handtaschen nebst Inhalt sehen. Also meine. ZEIGT HER eure Handtaschen
(bild klicken grösser sehen)
Ich hab alles in nur eine Collage gepackt.
Die Tasche oben links ist die, die ich Momentan meistens benutze. Wenn ich auf Reisen gehe dann nehme ich die unten rechts, weil da so viel reinpasst, und sie viele Fächer hat, das recht gut alles zu finden ist 🙂 Und falls ich auf Fotosafari gehe nehme ich den Rucksack, weil da alles für die Cam reinpasst, z.B. auch das kleine Stativ. Auserdem passt auch Wasserflasche,Caffe und was zu essen samt Obst mit reinpacken, und die Hände sind dann frei.
Hier mal die Aufzählung:
– ein Kalenderbuch (das 2011)
– eine Lesebrille (manchmal ne Sonnenbrille, aber die dann in der
grösseren Tasche oder im Rucksack)
– meine Geldbörse
– ein Lippenstift,Retuschstift und Wimperntusche
– eine Nagelfeile
– Tempos
– ein Kam
– ein Spiegel
– kleines Täschen für Baterien.
– einige Aspirin + meine Medi
– ein Kugelschreiber
– Schlüsselbund
– meine kleine Panasonic LUMIX Cam
– und last but not least mein Handy
Next – meine Geldbörse
die ist recht aufgeräumt. Fast keine Zettel, die entsorge ich immer gleich wenn ich wieder daheim bin. Es gibt darin nur die wichtigsten Karten – ID Karte, Visa, Diners,Bahn Jahreskarte, Monatskarte für S-Bahn,U-Bahn, Buss. Jahreskarte für Skansen (Zoo).Mitgliedskarte VikingLine und noch so einige Karten. Geld natürlich auch, aber kein EURO sondern SEK. Unnötig viel Geld trage ich nie mit mir rum.
Und das wichtigste ist auch drin, eine Info über Namen und Tel-Nr meiner Schwester, falls mir etwas passiert und ich nicht selbst anrufen etc kann.
Am Schlüsselbund sind nur der Wohnungschlüssel und der Kellerschlüssel und ein Anhänger des TGV.