halb im Schlaf heute morgen..

Ich hatte mich fast verschlafen heute Morgen, Wecker überhört aber dann doch aus den Federn. Flux, halb angezogen raus.Es war kalt aber ein blendender Sonnenaufgang. Der Himmel ganz ok, fast keine Wolken, aber ich hatte keine Ahnung wie ich die Cam einstellen sollte (typisch ich) und Stativ auch keins. Ich habe nur ein einbeiniges Stativ und das ist doof. (da giebts übrigens ne Storry als ich das einbeinige das erstemal Nachts in Paris benuzt habe *g). Wenn bissel mehr im Geldbeutel ist werde ich mir ein vernünftiges Stativ kaufen, die sind hier leider nicht so billig. Wie dem auch sei, solche klasse Fotos, wie Brigitte sie gemacht hat würde ich eh nicht annähernd können. Dafür dürfen wir uns an ihren erfreuen.

Trugbild aus Stockholm: (Das Foto ist nicht von mir.)
Nicht drei Monde, sondern eine Sonne während einer partiellen Finsternis, die sich in einem doppelt verglasten Fenster spiegelt, ist hier zu sehen.

Und das war mein Resultat – also ganz normal 🙂


(Bild klicken,grösser sehen)

Feuerwerk Unglück

In Thailand- Thai-Touristen verunglückt: – das was Freude bereiten sollte, verwandelte sich in Tragik. Mindestens 16 finnische Touristen haben Verletzungen (einige schwere) beim Feuerwerk im Süden von Thailand (in Khanom) erlitten, berichtet die Zeitung „Ilta-Sanomat“.
Der am schwersten Verletzte wurde nach Bangkok ins KH zur Behandlung gebracht. Es ist unklar wann die Verletzten nach Hause fliegen können.