Berlin Bloggertreffen Teil III (FESTIVAL OF LIGHTS)

Erstmal vorab, meine Nacht-Fotos haben sehr schlechte Qualität. (da muss ich noch viel üben) Ich war viel zu hippelig und voller Vorfreude alle endlich kennenzulernen. Ich zeige aber dennoch einige. Wer gute tolle Nachtfotos sehen möchte, bitte schaut euch die der anderen an.

Nun war es soweit, der Tag begann. Ich bin erstmal hier in der nahen Umgebung rumspaziert um mich ein wenig mit der Umgebung vertraut zu machen. Hier ein paar Fotos davon..
(klicken grösser sehen)

Am frühen Nachmittag bin ich dann mit der S-Bahn zum Alexanderplatz
und weiter per Fuss Richtung Nikolaiviertel zum Kartoffelhaus. Nach und nach kamen alle. Es war sofort eine herrliche Stimmung, Hallo und erkennen, alle haben sich herzlich umarmt. Nachdem wir einige Stunden gemütlich geschmaust,geplauscht und gelacht hatten, machten wir uns auf den Weg um entlang der von Britta vorgeschlagenen Strecke zu laufen, zu fotografieren und soweit möglich auch zu plauschen was nicht einfach war. Wir waren ja nicht die einzigen in diesen Stadtteil..*lach* es wimmelte von Menschen mit Cameras und Stativen bewaffnet 🙂

Es war Klasse !!
Fortsetzung von meiner restlichen Zeit in Berlin folgt auch irgendwann 🙂