..wie in Venezia, nur nicht im Wasser..

..neulich sah ich dieses Haus zum ersten mal bewusst in der City von Stockholm. Bin da schon zichmal vorbei gegangen ohne es „richtig“ gesehen zu haben..

(Bild klicken,grösser sehen)

Es schaut aus wie ein venezianischer Palazzo, halt nur kein Wasser am Eingang 🙂 Ich fand es so schön, das ich es euch nicht vorenthalten wollte.
History:
Das Künstlerhaus war am 7. Januari 1899 fertig gebaut. Der Arkitekt Ludvig Peterson der das Haus gezeichnet hat, war deutlich von der morischen und venezianischen Architektur inspiriert. Zu dem Zeitpunkt der Einweihung war Carl Larsson Vorstand des Künstler Club’s.

näheres hier =>>

..an Spitze der „Forbes“-Liste….

..Michelle Obama löst Merkel an Spitze der „Forbes“-Liste ab..

Binnen eines Jahres sprang die First Lady damit von Platz 40 an die Spitze des Rankings der hundert einflussreichsten Frauen der Welt, die das US-Magazin „Forbes“ veröffentlichte. Merkel landete auf Platz vier.
Die Bundeskanzlerin musste noch die Vorstandsvorsitzende des Nahrungsmittelkonzerns Kraft Foods, Irene Rosenfeld (Platz zwei), und Talkmasterin Oprah Winfrey (Platz drei) an sich vorbeiziehen lassen.

Michelle Obama war im vergangenen Jahr erstmals auf der „Forbes“-Liste erschienen, nachdem ihr Mann Barack Ende 2008 zum US-Präsidenten gewählt worden war. Michelle Obama habe seit ihrem Einzug ins Weiße Haus den Wandel vorangetrieben, begründete „Forbes“ seine Entscheidung. Unter anderem führte das Magazin die Kampagne der First Lady an, mit der diese der Fettleibigkeit unter Kindern den Kampf angesagt hat. Als „erste Afro-Amerikanerin auf diesem Posten“ habe sie „buchstäblich das Gesicht des Office“ verändert. Bei dauerhaft hohen Zuspruchsquoten sei Obama für eine neue Generation von Mädchen und Frauen in der ganzen Welt ein Vorbild geworden.