Hollywood..


Er spielte in mehr als 100 Filmen, mit „Manche mögen’s heiß“ von Billy Wilder wurde er an der Seite von Marilyn Monroe und Jack Lemmon berühmt. Jetzt ist Tony Curtis im Alter von 85 Jahren gestorben.

Ein Leben wie ein Hollywood-Film.
Das Leben von Tony Curtis ähnelt selbst der Geschichte eines Hollywood-Films: Er wurde am 3. Juni 1925 als Bernhard Schwartz im New Yorker Stadtteil Bronx geboren. Curtis war der älteste Sohn einer jüdisch-ungarischen Einwandererfamilie und durchlebte eine von Armut geprägte Kindheit. Sein in Ungarn ebenfalls als Schauspieler bekannter Vater schlug sich in New York als Schneider durch, das Geschäft warf allerdings so wenig Geld ab, dass Curtis und sein Bruder Julius zwischenzeitlich in einem Kinderheim aufwuchsen.

..morgen am 1.Okt ist Premiere

…in ausgewählten Kinos –
den werde ich mir anschaun, wenn ich wieder zurück aus Berlin bin.
Bei uns läuft er ab 22.Okt in den Kinos.

„A story about the founders of the social-networking website, Facebook.“


hier Official Site
und hier

Über Mark Zuckerberg bei Forbes: (Billionärs)
Zitat:
You can only imagine how much he’s dreading Oct. 1–when The Social Network, Sony ( SNE – news – people )’s dark mythologizing of the Facebook creation story, hits thousands of screens across America. It casts Zuckerberg as a haunted mogul, à la Citizen Kane, who chooses his company over his friends. Producer Scott Rudin says he was attracted to the „coming of age“ story because of its „Horatio Alger quality.“ Zuckerberg calls it „fiction“ and wishes the film had not been made in his lifetime (although he’s not suing).
Forbes

Happy Birthday – heute vor 50 Jahren..

Erstausstrahlung: 30. September 1960 auf ABC (USA)
Deutschsprachige Erstausstrahlung: 1. Juli 1966 auf Deutsches Fernsehen.
Ich weiss nicht mehr in welchen Jahr die Erstausstrahlung der Serie im schwedischen TV war. Hab sie aber damals fast immer gesehen 🙂 (Die Simpsons dagegen, sehe ich nie).

Familie Feuerstein (engl. The Flintstones) ist eine US-amerikanische, von Hanna-Barbera produzierte Zeichentrickserie. Lange Zeit galt sie als die erfolgreichste Zeichentrickserie, bis sie 1997 von den Simpsons eingeholt wurde. Zunächst liefen sechs Staffeln von 1960 bis 1966 auf dem amerikanischen Sender ABC in der „Primetime“ (Hauptsendezeit), bis die Serie anschließend Teil der „Saturday morning cartoons“ wurde.

~Inside7 (29.9.2010)~

…heute gab es wieder die Inside7 bei Annelie.

am Horizont… … geht es weiter, auch wenn es wie Ende ausschaut.
Gedanken….mache ich mir manchmal zu viele.
Bahnhöfe… finde ich spannend..Es ist ein Kommen und gehen..Ein Fahren und Ankommen. Unbekannte Ziele, zumindest für den „Zuschauer“. Ich fahre gerne Zug.
Schuhläden… schau ich ab und an rein, aber ich kaufe nunmehr selten neue Schuhe.Ich habe doch sooooo viele 🙂
gemischte Gefühle… sind oft unangenehm.
kreativ(e)… Ideen habe ich schon öfters, aber die Umsetzung steht auf einem anderen Blatt.
manchmal… träume ich von Dingen die für mich nicht zu erfüllen sind. Ist aber kein wirkliches Problem.