Farbe – Schwarz

..diese Woche ist die Farbe Schwarz gefragt bei Laura’s (Himbeermarmelade)

(Bild klicken um grösser zu sehen.)

über die Fotos:

  • oben links -Umzäunung eines Grabes.
  • Maritimes.
  • ein Geistlicher der mir hier in der City (18.6.2010) übern Weg lief.
  • Eingang zum Tower (neulich in London).
  • russisches U-boot (Museumstück) in Penemünde (als ich in Ahlbeck war, sind meine Freundin,ihr GöGA und ich nach Penemünde gefahren)
    Symbolik der Farbe :

  • Schwarz ist die Farbe des Todes. Sie steht in der westlichen Welt für das Böse und für Bedrohung. Es steht darüber hinaus für Asche und Bosheit.Schwarz – die Farbe der Trauer und negativen Gefühle, kann schwermütig machen und einengen Einsamkeit (allerdings nur in bestimmten Kulturen, wie z.B. der Europäischen).
  • Aber schwarz bedeutet auch: Eleganz ohne Risiko, Modernität, Sachlichkeit, Eindeutigkeit und Funktionalität.
  • Schwarz polarisiert: Bei vielen Menschen ist es sehr beliebt, bei anderen stößt es auf strikte Ablehnung.
    Schwarz kann alle emotionalen Reaktionen verstärken, wirkt distanziert und schwer, vermittelt so Seriosität, steht auch für Würde und Eleganz.
    Schwarz symbolisiert oft den Mann, aber auch die dunklen, unbewussten Seiten der Persönlichkeit, vor denen man oft Angst hat.
  • Macht
    Hinwiederum steht Schwarz für Individualität und Eigenständigkeit. Dunkelheit, Leere, Pessimismus und Unglück. Schwarz markiert Seriosität, auch Machtanspruch.In Indien umranden Mütter noch heute die Augen ihrer Kinder mit schwarzem Lampenruß, um sie vor dem »bösen Blick« zu schützen
    Kampfsport
    In vielen Kampfkünsten − wird ein Gürtel (jap. Obi) als Teil der Kampfsportkleidung (jap. Keikogi) getragen. Der schwarze Gurt repräsentiert den Kenntnisstand des Budoka und wird nach Bestehen der ersten Meisterprüfung, der so genannten Dan-Prüfung, verliehen und getragen.
    China
    Im chinesischen Kulturkreis ist Schwarz Symbol für Dunkelheit, Ehre, Tod, Winter und Norden (Fünf-Elemente-Lehre).
    Gothic-Szene
    Schwarz ist Symbolfarbe der Gothic-Szene für Kleidung und Outfit. Sie ist Ausdruck von Ernsthaftigkeit, Dunkelheit und Mystik, aber auch für Hoffnungslosigkeit und Leere, Melancholie, und hier für den Bezug zu Trauer und Tod.
    Metal-Szene
    Auch in der Metal Szene ist sie Symbolfarbe für die Kleidung. Schwarz ist in den extremeren Spielarten und seiner Subszene (Blackmetal/Deathmetal) neben schwarzen Tarnmustern die normale Farbe nicht nur für Kleidung sondern auch für alltags Gegenstände (Rucksack, Zelt,…). Hier aber nicht im Sinne von Hoffnungslosigkeit und Leere sondern als Zeichen von Macht und Stärke was meist durch Ranger Boots (Springerstiefel) unterstrichen wird. Auch hier ist sie Farbe für den Tod, dieser wird aber eher positiv gewertet.
    Heraldik
    In der Heraldik zählt Schwarz („Sable“) zu den klassischen Tinkturen und wird, im Gegensatz zu den Metallen Gold und Silber, als Farbe bezeichnet. In älteren heraldischen Werken wird die Farbe als Kohlfarbe bezeichnet.