Freitag in die City anstatt Schloss :)

..aber es war auch interessant, denn ich fuhr in ein Stadtteil, wo ich sehr selten bin, um Türen etc zu fotografieren. Gute Ausbeute (die zeig ich aber erst nach und nach..schmunzel). Als ich am S-Bahnhof- Stadion- ausstieg, sah ich dieses Bild mal wieder und wurde erinnert das ich das Stadion mir noch nie aus der Nähe angeschaut habe. Rein ins Stadion wollte ich nicht, denn es kostet und es liefen Vorbereitungen zur DN-Gala am Abend. In Stockholm gibt es übrigens mehrere Stadion, wie in vielen anderen Grossstädten).
Im Juni ist das Stadion Ziel des Stockholm-Marathons. Im heute denkmalgeschützten Stadion finden auch Musikveranstaltungen statt. So traten u.a. Coldplay, U2, AC/DC, Michael Jackson, Bruce Springsteen, Robbie Williams und viel andere auf. Nunmehr finden die Musikveranstalltungen oft im -Globen- statt.
Das Stockholmer Olympiastadion wurde zwischen 1910 und 1912 für die Olympischen Sommerspiele 1912 gebaut. Die vom Architekten Torben Grut gebaute Einrichtung fasst ungefähr 14.500 Zuschauer und war schon oft Schauplatz für große sportliche Ereignisse. Vor rund 25.000 Zuschauern zogen am 10. Juni 1956 bei der Eröffnungsfeier der Reiterspiele zu den Olympischen Sommerspielen 1956, 150 Teilnehmer aus 29 Nationen, darunter elf Frauen, in das Olympiastadion ein. Wegen der strengen australischen Quarantänebestimmungen konnten die Reitwettbewerbe nicht in Melbourne stattfinden und als Ersatzort wurde Stockholm ausgewählt.Und die Uhr am Stadion-Turm gefiel mir. Die wollte ich auch zeigen. Solche Skulpturen der verschiedenen Sportarten stehen rund um.
und wie üblich (typisch) ein eigener Eingang für Königs (zur eigenen Tribune)

(Foto klicken grösser sehen)

18 thoughts on “Freitag in die City anstatt Schloss :)

  1. Bei den Reitwettbewerben dieser geteilten Sommerspiele wurde die Legende von Hans-Günther Winkler und seiner Stute Halla ins Leben gerufen. H.-G. Winkler hatte sich im entscheidenden Durchgang des Springturniers, dem Stechen, einen Leistenbruch zugezogen, und konnte sich nur mit Mühe im Sattel halten. Und die Halla sprang fehlerlos und ohne große Hilfen seitens des Reiters, und verhalf so Herrn Winkler zur Goldmedaille…
    ♥lichst!

    Gefällt mir

  2. Daran kann ich mich noch erinnern, an diese geteilten Olympischen Spiele.
    Das Stadion scheint ja richtig schön zu sein. Das mächtige Eingangtor ist es jedenfalls.
    Die diversen Figuren sind ja interessant. Und die Uhr hätte bis Freitag warten können ;-)
    Hach, ein eingener Eingang für Königs, warum nicht?
    Super, liebste Elke, so hat sich der Freitag ja doch gelohnt
    deine Bärbel

    Gefällt mir

    • @minibares
      Wow..du hast ein tolles Gedächtniss liebste Bärbel.
      Ich hatte mich nicht erinnert, trotz das ich schon in Schweden wohnte und Pferde liebe..

      Ja es ist schön, finde ich auch…*lach* jo ich dachte auch dran das die Uhr zum Freitga gehört..;)
      Tja so isses wenn ein Land noch ein Königshaus hat..
      Der Freitag hat sich gelohnt..Liebste♥SonntagAbend Grüsse, deine Elke

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: